Indonesien Rundreise- Gili Trawangan 

Als dritten Stop unserer Rundreise haben wir Gili Trawangan ausgewählt. Diese Insel gehört zusammen mit Gili Meno und Gili Air zu Lombok und ist nur ein paar Minuten mit dem Boot entfernt.

Transfer nach Gili Trawangan


Da wir allerdings vorher auf Nusa Lembongan waren und nicht erst zurück nach Bali wollten, buchten wir den Transfer im Voraus über Scoot Cruise.

So haben wir für alle Fahrten (Bali Sanur -Nusa Lembongan – Gili Trawangan – Bali Sanur) knapp 80€ pro Person bezahlt, inkl. der jeweiligen Transfers zu Unterkunft und Hafen. Allerdings darf man keine top ausgestatten Boote und reibungslosen Ablauf erwarten 😉 dafür ist es wohl die schnellste Möglichkeit die verschiedenen Inseln zu erreichen.

Ankuft in Sanur mit Scoot Cruise


Uns war bewusst dass Gili Trawangan die Partyinsel ist. Wir waren jedoch zum Schnorcheln und Tauchen dort. Dazu haben wir uns das Mango Dive and Bungalows ausgesucht, was am nördlichen Ende der Partymeile liegt. Hier haben wir einen Lumbung bekommen, ein traditioneller Reisspeicher. 

Mango Dive & Resort

Das Hotel ist unter österreichischer Leitung und das merkt man auch 🙂 überall wird ständig renoviert und ausgebessert. Die Zimmer verfügen über modernste Klimaanlagen und das Bad erfüllt auch die europäischen Standards. Unser Lumbung hatte sogar ein offenes Bad…

Offenes Badezimmer


Genauso ist die dazugehörige Tauchschule zu empfehlen. Super Equipment, nette und gut ausgebildete Tauchlehrer mit verschiedensten Sprachkenntnissen.  Auch ich habe mich daher nach 15 Jahren endlich mal wieder in die Tiefe getraut und es nicht bereut 🙂

Ein paar Eindrücke vom Tauchen auf Gili T.


Über Wasser solltet ihr auf der Insel jedoch nicht zu viel erwarten. Geht man ins Landesinnere findet man immer mehr Müll vor. Und die Insel ist leider viel zu touristisch. Wer braucht schon einen Istanbul Grill oder Köttbular in Indonesien 😀 wir haben ein paar Restaurants ausprobiert, aber wurden eigentlich nur enttäuscht. Lediglich Pearl of Trawangan hat wirklich gutes Essen zu angemessenen Preisen geboten.

Pearl of Trawangan


Nach Nusa Lembongan und Nusa Penida kann man landschaftlich und kulturell eigentlich nur enttäuscht sein. Lediglich die Unterwasserwelt hat entschädigt – die war wirklich besser als erwartet 🙂

Dazu am besten so weit nördlich wie möglich ins Wasser gehen und mit der Strömung Richtung Hafen treiben lassen. Auf dem Weg sieht man viele bunte Fische und mit Glück auch einige Schildkröten.

Schnorcheln direkt am Hausriff: Schildkröte und Skorpionfisch
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: